Chocolat

Regie: Lasse Hallström, USA 2000
121 Minuten, frei ab 6

Vianne zieht mit ihrer Tochter Anouk in ein kleines Dorf in Frankreich. Dort eröffnet sie zum allgemeinen Missfallen während der Fastenzeit eine Chocolaterie. Die Geheimnisse der Schokoladenzubereitung hat sie von ihrer Mutter erlernt. Da Vianne, stets farbenfroh gekleidet, ein uneheliches Kind hat und nicht an Gott glaubt, wird sie gemieden. Durch ihre freundliche und offene Art kann sie die Bewohner aber nach und nach von sich und ihrer Schokolade überzeugen. Als sie dann eine Beziehung mit dem Vagabunden Roux beginnt, geht die bigotte Dorfgemeinde auf die Barrikaden. Doch Vianne wehrt sich in dieser romantischen Komödie mit geradezu magischem Geschick.

Fr. 19.07.2019

Vorprogramm: 19.00 Uhr Hofführungen zu biologischer Tierhaltung

Speiseangebot:

  • Spieße mit Kuh- oder Schafskäse
  • sudanesische Hackbällchen (Rindfleisch)
  • Bratwurdt (Schweinefleisch)
  • Pellkartoffeln mit Quark
  • Gemüse-Rohkost
  • Fladenbrot
  • Schokoladenstand

Filmbeginn ca. 21.45 Uhr

Adresse: Bioland Hof Brummer-Bange, Loxtener Str. 5, 49577 Ankum

In Kooperation mit dem Bioland Hof Brummer-Bange.

Bei schlechtem Wetter zeigen wir den Film in der Scheune.
Sitzplätze innen: 200, Sitzplätze außen: 350.

Neugierig? Hier geht's zum Filmtrailer.

© Wild bunch Germany GmbH

Nächste Filme:

Leider sind schon alle Filme gezeigt!

© Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V. 2013 - 2014 - 2015 - 2016 - 2017 - 2018 - 2019