Astrid

Regie: Pernille Fischer Christensen, Schweden/Deutschland/Dänemark 2018
123 Minuten, frei ab 6

Astrid wächst im idyllischen Vimmerby im Schweden der 1920er Jahre auf. Die Eltern lassen ihr Freiräume, vermitteln zugleich aber strikte religiöse Werte. Nach der Schule tritt die talentierte junge Frau ein Volontariat bei der Ortszeitung an. Sie wird mit 18 Jahren vom Eigentümer schwanger und entscheidet, das Kind zu bekommen und allein über es zu bestimmen. Astrid muss viele Hürden überwinden, bevor sie mit ihrem Sohn zusammenleben kann. Diese freie Interpretation wirft einen tiefen Blick auf die Jugendjahre Astrid Lindgrens, die später als Schriftstellerin mutige und freche Figuren schuf, die gesellschaftliche Konventionen klug in Frage stellen.

Film bei GRETA & STARKS

Sa. 03.08.2019

Vorprogramm: 19.30 Uhr Nachlese zu den Künstlertagen in Suttorf (6.-7. Juli 2019)

Speiseangebot: Reibekuchen mit Apfelmus oder mit Schmand und Schinken

Filmbeginn ca. 21.15 Uhr

Adresse: Hof Seidel-Lott, Suttorfer Straße 9 , 49326 Melle-Neuenkirchen (OT Suttorf)

In Kooperation mit dem Hof Seidel-Lott und den LandFrauen Neuenkirchen.

Schlechtwetter-Alternative in der Scheune.
Sitzplätze innen: 130, Sitzplätze außen: 300.

Neugierig? Hier geht's zum Filmtrailer.

© Film Distribution GmbH

Nächste Filme:

Leider sind schon alle Filme gezeigt!

© Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V. 2013 - 2014 - 2015 - 2016 - 2017 - 2018 - 2019